Die Tennisanlage des TC Gärtringen wird durch Videokameras in der Halle sowie in den Eingangsbereichen überwacht. Die Daten werden ausschließlich zum Schutz vor Vandalismus sowie missbräuchliche und unberechtigte Nutzung der clubeigenen Anlagen ausgewertet und nach spätestens 2 Wochen gelöscht. Tonaufnahmen finden nicht statt. Mit der Buchung der Halle und dem Betreten der Clubanlagen stimmen die Nutzer der Videoaufzeichnung zu.